Interviews Makro

«Geld ist nicht dort, wo es gebraucht wird»

«Geld ist nicht dort, wo es gebraucht wird»

Der Nobelpreisträger Joseph Stiglitz denkt, dass staatliche Austeritätsprogramme kontraproduktiv sind, und plädiert für einen europäischen Solidaritätsfonds.
[ PDF ]

«Schuldenschnitt in Portugal und Irland»

«Schuldenschnitt in Portugal und Irland»

Die Ökonomieprofessorin Carmen Reinhart rechnet nicht mit einem Auseinanderbrechen des Euros und mahnt zur Geduld.
[ PDF ]

«Europa ist hart genug»

«Europa ist hart genug»

Für Stephen S. Roach, Yale-Dozent und Vorsitzender von Morgan Stanley Asia, sind harte Austeritätsmassnahmen für Südeuropa unerlässlich.
[ PDF ]

«Herrscht Angst, stoppt das Geld»

«Herrscht Angst, stoppt das Geld»

Willem Buiter, Chefökonom von Citigroup, fordert eine massive Aufstockung der Liquidität für bedrängte Euro-Staaten.
[ PDF ]

«Jetzt Diamanten kaufen»

«Jetzt Diamanten kaufen»

Robert Gannicott, Chef von Harry Winston, erklärt, weshalb die strukturelle Diamantenhausse erst beginnt.
[ PDF ]

«Von Barren zu Aktien»

«Von Barren zu Aktien»

Jamie Sokalsky, der Finanzchef von Barrick Gold erwartet, dass sich die Bewertungslücke von Goldaktien zu Gold schliesst.
[ PDF ]

«Der Optimismus ist nicht gerechtfertigt»

«Der Optimismus ist nicht gerechtfertigt»

Der US-Ökonom Nouriel Roubini fordert die rasche Umsetzung von Austerität und Restrukturierung in den Peripherieländern und Wachstumsmassnahmen in Europa.
[ PDF ]

«Ich bin ein schlechter Trader»

«Ich bin ein schlechter Trader»

Der Rohstoffguru Jim Rogers empfiehlt, Rohwaren langfristig und unabhängig vom weiteren Verlauf der Konjunktur zu halten.
[ PDF ]

[ DTP ]